FANDOM


(1) Man unterscheidet bei den Aufsichtformen:


Rechtsaufsicht: nur Rechtskontrolle durch die Aufsichtsinstanz


Fachaufsicht: Rechts- und Zweckmäßigkeitskontrolle (= Vollkontrolle)


Dienstaufsicht: nur Kontrolle des persönlichen dienstlichen Verhaltens (kann mit der R. und F.-Aufsicht auseinanderfallen, Bsp. Polizeibeamter aus dem Nachbarland ist zu einem besonderen Anlaß in Sachsen-Anhalt tätig: FA durch Sachsen-Anhalt, DA durch Herkunftsland)


(2) Bei der Zuständigkeit unterscheidet man folgende Arten:
- sachliche Zuständigkeit
- örtliche Zuständigkeit
- funktionale/instantielle Zuständigkeit (= Hierarchieebene, Bsp.: Normenkontrolle von kommunalen Satzungen – Bsp. Erschließungsbeitragsatzung - nicht durch das VG, sondern das OVG, s. § 47 VwGO/§ 10 AG-VwGO LSA).


(3) Es gibt folgende wichtige ungeschriebene Rechtsbehelfe, die man dem Grundsatz des „rechtlichen Gehörs“ (Art. 103 I GG – Rechtsstaatsprinzip) entnimmt, und die weder an eine bestimmte Form (auch mündlich, kein Anwalt nötig), noch an eine Frist gebunden sind:


(a) Gegenvorstellung/Gegendarstellung: Behörde muß entgegennehmen und binnen zumutbarer Zeit beantworten


(b) Fachaufsichtsbeschwerde: fachliche Fehler werden bei der Aufsichtsbehörde gerügt, ebenfalls Entgegennahme- und Beantwortungspflicht der Aufsichtsbehörde


(c) Dienstaufsichtsbeschwerde: persönliches Fehlverhalten des konkreten Amtsträgers wird gerügt, ebenfalls Entgegennahmeund Beantwortungspflicht.

                                                       Hauptinhalte des Rechtsstaatsprinzips


Elf Elemente:

1. Prinzip der Gesetzmäßigkeit der Exekutive


2. Einschränkung von Ermessen und Beurteilungsspielraum der Verwaltung


3. Verbot der Rückwirkung von Gesetzen


4. Rechtsgleichheit


5. Umfassender Rechtsschutz des Bürgers gegenüber Anordnungen der Behörden


6. Rechtliche Ordnung und Durchführung des Verwaltungsverfahrens


7. Rechtliches Gehör, Art. 103 I GG


8. Ausgestaltung des Strafrecht, Art. 102-104 GG


9. Staatshaftung, Art. 34 GG


10. Entschädigungsausgleich, Art. 14 GG


11. Verfassungsbeschwerde


Elemente des Rechtsstaatsprinzip


Quellen: Karpen, Der Rechtsstaat des GG, 1992, S. 101/102 unter Bezug auf Scheuner DJTg 1960
[Siehe auch Sachs: in Sachs, GG-Kommentar, Art. 20 Rn. 77 f.]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.